Neubau der Turnhalle Gehrde

Neubau Turnhalle Gehrde

Die Turnhalle ist nördlich an den grundstücksbegrenzenden Landschaftselementen Baumreihe und Graben und Erschließungsweg ausgerichtet. DieseAusrichtung entspricht einer Gebäudeorientierung in Nord-Süd-Ausrichtung mit einer Abweichung von 10°. Die fußläufigen Erschließungen der Schüler bzw. Vereinssportler setzen sich außerhalb und innerhalb des Gebäudes fort, sodass eine durchgängige Wegeverbindung zwischen Schule und Parkplatz / Sportlerheim entsteht.

Die primär dem Grundschul-Sport dienende Halle, ist von Leichtigkeit, Transparenz und einem großen Innen-Außen-Bezug geprägt. Sie soll auch innerhalb des baulich geschützten Raumes ein Gefühl von „Bewegung im Freien“ vermitteln.

Spiel, Spaß, Freude an der Bewegung und die Ansprache der Sinne sollen atmosphärisch  im Vordergrund stehen.

Projektdetails

Planungsbeginn
02/2013 (Wettbewerb)
Baubeginn
01/2014
Fertigstellung
04/2015
Flächen und Rauminhalt
BGF: 959 m²
NGF: 817 m²
BRI: 6260m³

Räbers Wiese 2
49596 Gehrde

Samtgemeinde Bersenbrück

Wettbewerb, 1.Preis
Genehmigungsplanung
Ausführungsplanung
Bauleitung
(2012.55)