Mensa Eversburg

Realisierungswettbewerb Mensa Eversburg

Das Gebäude der neuen Mensa am Schulzentrum Eversburg (IGS) entsteht als Ort der Begegnung, Kommunikation und Verpflegung. Dabei nimmt der moderne Baukörper in Ausrichtung und Volumen Bezug auf die vorhandene Bebauung.

Die Erschließung erfolgt über den südlich gelegenen Haupteingang der sich zum Schulhof/ Bestandsgebäude hin orientiert.

Gegliedert wird das Gebäude in die Funktionsbereiche Speisesaal und Wirtschaftsräume, wobei die nord-südliche Erschließungsachse diese Verbindung der Funktionen betont und eine zusätzlich einfache Orientierung im Neubau gewährleistet.

Der ebenerdige stützenfreie Speisesaal mit 220 Sitzplätzen bietet Ausblicke in die begrünte Schulhoffläche mit vorhandenem Baumbestand. Die Verpflegung erfolgt für die geplanten 400 Schüler in 2 Schichten als Cook & Hold-Konzept.

Projektdetails

Planungsbeginn
07/2009
Baubeginn
09/2009
Fertigstellung
02/2010
Flächen und Rauminhalt
BGF: 673 m²
NGF: 590 m²
BRI: 4.253 m³

Grüner Weg 15
49090 Osnabrück

Stadt Osnabrück

Wettbewerb/Entwurf 1.Preis
Genehmigungsplanung
Ausführungsplanung
Bauleitung
(2009.30)