St. Maria-Elisabeth-Haus

Gartenhofbebauung im "Dorfcharakter"

Die eingeschossigen Wohnhäuser bilden eine Gartenhofbebauung im "Dorfcharakter". Gemeinschaftsräume sind zum Innenhof und Gartenraum orientiert. Flure erhalten Aufweitungen und viel Licht von oben. Die zentrale Diele dient als Raum der Kommunikation. Jeweils zwei Einzelzimmer erhalten ein gemeinsames Bad. Funktions- und Nebenräume sind zentral in den Wohngruppen zusammengefasst. Eine überdachte Pergola verbindet den Neubau mit dem Haupthaus.

Projektdetails

Planungsbeginn
04/2006
Baubeginn
11/2007
Fertigstellung
4/2009
Flächen und Rauminhalte
BGF: 1.031 m²
NGF: 821 m²
BRI: 4.148 m³

Elisabethstraße 2
49196 Bad Laer

Caritasverband für die Diözese Osnabrück e.V.

Entwurf
Genehmigungsplanung
Ausführungsplanung
Bauleitung
(2006.02)

Tag der Architektur 2009